Kochjunkie auf Reisen

Kaffeelikör auf die Schnelle

Rezept von
15 Min.
Kochzeit: 10 Min. | Portionen: ca. 600 g

Kaffeelikör ist ein leckeres Tröpfchen. Nicht gesund- logisch-aber herrlich. Kaffeelikör kommt aus Italien und wird normalerweise mit ganzen Kaffeebohnen hergestellt. Man kann ihn mit z.B. Jamaika Rum ähnlich wie Tia Maria, mit weißem Rum wie in Mexico, Schnaps, Wodka oder auch eben wie der Kosakenkaffee, eine österreichische Spezialität, mit Weinbrand herstellen. Seine Vielfalt kennt keine Grenzen. Sogar Vanille kann man hinzu fügen.

Zutaten

  • 10 g löslicher Kaffee
  • 250 g Wasser
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 g (1/4 TL) Orangenschale  optional (z.B. Dr. Oetker)
  • 200 g Weinbrand

Zubereitung

  1. Löslichen Kaffee, Wasser, Zucker und die Orangenschale (optional) in den Mixtopf wiegen und 4 Min.30 Sek/100 Grad/Stufe 2 mixen.
  2. 10 Min. abkühlen lassen auf wenigstens 70 Grad und den Weinbrand hinzu wiegen.
  3. 5 Sek/Stufe 3 mixen und abfüllen.

 

Anwendung: Pur, auf Eis, im Kaffee, über Desserts oder auch zum Backen.

1.Tipp: Der Likör schmeckt auch sehr gut mit Sahnehäubchen.

2.Tipp: Wer den Likör stärker möchte, erhöht die Weinbrandmenge auf 250 g

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 

 

 

 

 206 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email