Kochjunkie auf Reisen

Käsebrötchen wie vom unserem Bäcker

Rezept von
35 Min.
| Portionen: 8-9 Brötchen

Wenn mich der kleine Hunger mal bei Einkaufen erwischt, kaufe ich mir keinen Milchreis, sondern ein Käsebrötchen. Unser Bäcker hier hier hat umwerfende Käsebrötchen. Ich liebe sie. Mittlerweile mache ich sie mir auch selber.

Hier sind sie:

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe oder 5 g Trockenhefe,
  • 1 geh. TL Zucker,
  • 250 g Wasser,
  • 380 g Weizenmehl,
  • 1 geh. TL Salz,
  • 200 g geriebenen Emmentaler Käse,
  • 2 Eßl. Milch und
  • 1 Eigelb

Zubereitung

  1. Hefe, Zucker und Wasser 3 Min/37 Grad/Stufe 1 erwärmen
  2. Mehl, Salz, und 70 g geriebenen Käse  in den Mixtopf wiegen.
  3. 3 Min/Knetstufe kneten. (ich bleibe beim Kneten immer dabei)
  4. Den weichen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle formen.
  5. Ca. 8-9 Brötchen abstechen, zu Brötchen schleifen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  6. 2 Eßl. Milch und das Eigelb verrühren
  7. Die Brötchen damit bestreichen.
  8. Dann den restlichen Käse großzügig darüber streuen.

15 Minuten mit einem Tuch drüber gehen lassen, in den vorgeheizten Backofen geben und 20 Minuten (je nach Backofen) Umluft bei 200 Grad backen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 

 

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 

 1,232 total views,  2 views today

Print Friendly, PDF & Email