Kochjunkie auf Reisen

Julischka – Julischka mit Apfelsaft

Rezept von
1 Min.
| Portionen: 400 g

Oh, neulich wurde ich an eine lange zurück liegende Zeit erinnert in der Julischka mit Apfelsaft eines meiner Lieblingsgetränke war. Julischka bekommt man sehr oft nach dem Essen in einem jugoslawischen Restaurant und ich liebe ihn. Er hat ein leicht süßes, mildes Aroma, das lecker in eine schöne Fruchtsüße übergeht. Schön kalt muss er aber sein. Das ist ganz wichtig. Fertig zu kaufen gibt es ihn natürlich auch in 500 ml Flaschen, aber ich mische ihn mir lieber selber. Ihr braucht für die Mischung zur Herstellung nicht unbedingt einen Thermomix, aber ich habe es darin mal spaßeshalber gemacht, weil es so lecker ist und ich es auch nun auf meinem Blog einstellen kann.

Zutaten

  • 300 g Kruskovac Birnenlikör
  • 100 g Slibowitz

 

  • Apfelsaft

Zubereitung

Julischka

  1. Kruscovac und Slibowitz in den Mixtopf einwiegen und 10 Sek/Stufe 3 mixen.
  2.  Und in eine saubere Flasche umfüllen und kalt stellen.

 

Julischka mit Apfelsaft

  1. 25 g Julischka und 100 – 150 g kalten Apfelsaft je nach Geschmack in ein Glas geben und genießen.

Tipp: viele mögen es auch mit Kirschsaft statt Apfelsaft.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer    

 286 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email