Kochjunkie auf Reisen

Jägerpfanne m. Drillingen A.I.O.

Rezept von
30 Min.
| Portionen: 4 Portionen

Ich habe ein tolles Rezept auf einem Blog namens “Springlane” gesehen. Es heißt “Schnelle Jägerpfanne” und das gefiel mir so gut, dass ich mir dachte, daraus könnte ich ein schönes All in One Rezept im  Thermomix zaubern. Also habe ich das Rezept für mich auf den Thermomix umgeschrieben und ein leckeres, komplettes Gericht ist in 30 Minuten auf dem Tisch. Es ist zwar nicht aus der Pfanne, aber der Name sei eine Hommage an Springlane für diese leckere Rezept, das eigentlich gar keine Röstaromen benötigt.

#kostenlose Werbung durch Markennennung

Zutaten

  • 4 Eßl. Petersilie frisch
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 10 g Öl neutral
  • 200 g H- Milch 1,5 %
  • 300 g Brühe (Gemüse oder Hühnerbrühe)
  • 600 g Drillinge
  • 1 Rosmarinzweig
  • 400 g braune Champignons
  • 1 Porreestange
  • 600 g Putenbrust
  • Rauchsalz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Sauce:

  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • (z.B. von Ja)
  • 100 g Sahne
  • 10 g Speisestärke
  • ¼ TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer

 

Waldpreiselbeeren a. d. Glas (z.B. v. Penny)

 

Zubereitung

  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 8 hacken und umfüllen.
  2. Zwiebel in 1/4 und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek/Stufe 5 hacken und nach unten schieben.
  3. Öl zugeben und 2 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  4. Brühe und Milch in den Mixtpf geben,Drillinge waschen und mit einem Zweig Rosmarin in das Sieb geben und einsetzen.
  5. Die Champignons vierteln, die Porreestange in feine Scheiben schneiden, in den Varoma legen und auf den Deckel des Mixtopfes setzen.
  6. Die Putenbrust in mundgerechte Stücke schneiden, würzen mit Rauchsalz, Pfeffer und Paprika edelsüß und auf ein ausgedrücktes Backpapier (Achtung! Auf freie Löcher achten!) oder Gartablett auf den Einlegeboden geben und alles aufsetzen, verschließen und 25 Min/Varoma/Stufe 1 garen.
  7. Alles zur Seite stellen, Mixsieb entnehmen und die Zutaten für die Sauce zu der Restflüssigkeit geben und 2 Min/90 Grad/Stufe 4 mixen.
  8. In eine Schüssel zu den Putenstücken (entstandene Flüssigkeit bitte nicht verwenden), Champingons und Porree geben. Mit Petersilie und Preiselbeeren dekorieren und mit den Drilllingen servieren.

 

Anmerkung: Die leckeren Wildpreiselbeeren geben dem Gericht die perfekte fruchtige Note. Probiert es aus und ihr werdet genauso begeistert sein wie wir.

Tipp: Wer Interesse an Produkten von Multiandmore wie z.B. dem Gartablett hat, darf gerne meinen Rabattcode “Kochjunkie” verwenden und bekommt 5 % Rabatt auf das Sortiment. (Info: ich verdiene nichts daran)

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 2,386 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email