Kochjunkie auf Reisen

Hühnerfrikassee mit Sahne und Reis All in One

Rezept von
35 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 30 Min. | Portionen: 4 Portionen

Kennt ihr das? Ihr habt auf ein Mal Heißhunger auf ein Gericht und ihr müsst es unbedingt essen? Gestern Abend ging es los. Hühnerfrikassee musste es sein.  Direkt in die Vorräte geschaut, ob alles da ist. Ja, war es.  Gerade verspeist und jetzt hier direkt eingestellt.

Zutaten

  • Kräutersalz
  • 500 -600 g Hähnchenbrust
  • 150 g Möhren frisch in kleinen Würfeln
  • 200 g Spargel frisch oder dem Glas in Stücken
  • 100 g Erbsen tiefgefroren
  • 250 g Champignons frisch oder gefroren, in 1/4 Stücken oder Scheiben
  • 1 TL Salz
  • 1200 g Wasser
  • 300 g Langkornreis

Sauce:

  • Restflüssigkeit
  • 60 g Mehl
  • 60 g Fett ( z.B. Rama Culinesse)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1,5 TL Worchestersauce
  • 10 g gekörnte Brühe
  • 200 g Sahne
  • ¼ TL Pfeffer weiß

Etwas Petersilie zur Deko

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust klein schneiden, mit Kräutersalz würzen und auf ein Gartablett oder Backpapier in den Einlegeboden geben.
  2. Das Gemüse in den Varoma geben und auf freie Luftlöcher achten.
  3. Reis in das Garkörbchen geben, Wasser und das Salz in den Mixtopf einwiegen.
  4. Alles zusammen bauen und erst 4 Sek/Stufe 5 mixen, dann
  5. 25 Min/Varoma/Stufe 3,5 garen.
  6. Varoma und Einlegeboden zur Seite stellen, in ein sauberes Trockentuch zum warm halten darüber legen. Die Flüssigkeit auffangen. Schmetterling einsetzen, Mehl und Fett in den Mixtopf geben. 4 Sek/Stufe 4 mixen und die restlichen Zutaten der Sauce in den Mixtopf geben.1 Min/98 Grad/Stufe 2 mixen.
  7. Schmetterling entnehmen und das Geflügel zugeben und
  8. 2 Min/98 Grad/LL /Stufe 1 erwärmen.
  9. Fleisch mit der Sauce zum Gemüse geben und mit dem Reis servieren.
  10. Den Reis mit Petersilie dekorieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer   

 228 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email