Kochjunkie auf Reisen

Hähnchenflügel a. d. Ninja Foodie Grill

Rezept von
17 Min.
Kochzeit: 14 Min. grillen | Portionen: 2 Portionen als Beilage

Vielleicht wundert ihr euch, dass ich nur ein paar Hähnchenflügel gegrillt habe, aber sie dienten heute nur als kleine Beilage, da mein Mann nicht so gerne Kürbis isst, ich aber die Kürbis-Feta Quiche vom Thermomix® Cookidoo® testen wollte. Ich stelle euch auch mal 1 Foto und den Rezeptlink mit dazu ein, den ihr allerdings nur komplett einsehen könnt, wenn ihr im Cookidoo® angemeldet seid. Nun aber zurück zu den Hähnchenflügeln. Ich war echt begeistert, denn sie waren richtig gut gegrillt, so wie ich es mir vorstelle. Das Fleisch fiel fast von den Knochen und ich habe mir vor genommen, demnächst mal einen Film-Knusperabend mit Hähnchenflügel zu machen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Ninja® Foodie Grill vorheizen auf Grillen und High.
  2. Hähnchenflügel am Gelenk zerteilen und mit Gewürz und Öl marinieren.
  3. In die Backschale ein Backpapier legen und die Hähnchenflügel in den Arifrykorb legen.  (so habt ihr den Topf nicht so verschmutzt)
  4. Nach dem Aufheizen 14 Minuten bei 200 Grad grillen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 

 26 total views,  2 views today

Print Friendly, PDF & Email