Kochjunkie auf Reisen

Hackbällchen in Tomatenrahm mit Nudeln

Rezept von
25 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 20 Min. backen | Portionen: 4 Portionen

*Werbung durch Produktnennung

Heute habe ich ein Gericht für euch, dass man entweder nur teilweise im Thermomix® kocht oder, wenn er denn nun bald in den Verkauf kommt, auch gleichzeitig im Thermomix® Friend mit kochen kann. Ihr könnt natürlich auch die Nudeln in einem Drucktopf oder auf dem Herd kochen. Das ist natürlich gar kein Problem.

Zutaten

Hackbällchen

  • 250 g Rinderhack
  • 30 g Semmelbrösel (Paniermehl)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • 1 TL Senf
  • 3 EL gemischte Kräuter, getrocknet (z. B. Petersilie, Oregano, Basilikum)

Sauce:

  • 1 Zwiebel, in 1/4  (100 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 50 g Wasser
  • ¾ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 10 g Öl
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet (z.B. Thymian, Basilikum und Oregano)
  • 100 g Frischkäse oder Kräuterfrischkäse
  • 2 EL Basilikumblätter, frisch, gehackt, zum Bestreuen

Nudeln( entweder im Friend oder auf dem Herd)

  • 350 g Nudeln
  • 1500 g Wasser (für die Nudeln)
  • 1 TL Salz (für die Nudeln)
  • 10 g Öl (neutral für die Nudeln)

Zubereitung

  1. Rinderhack, Ei, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Majoran und Senf in den Mixtopf wiegen und 45 /Knetstufe und umfüllen.
  2. Wasser, 1 TL Salz und Öl in den Friend Mixtopf einwiegen und 10 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 kochen
  3. Zwiebel und Knoblauch  in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben
  4. Öl zugeben und 3 Min./120°C/LL/Stufe 1 dünsten.
  5. In dieser Zeit das geknetete Rinderhack zu ca 15 -16 tischtennisballgroßen Kugeln  formen, in getrockneten Kräutern wälzen und auf den Varoma-Einlegeboden legen. Varoma verschließen.
  6. Passierte Tomaten einwiegen, Salz, Pfeffer und italienische Kräuter in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/LL/Stufe 1 garen. In dieser Zeit ebenfalls im Mixtopf Friend die Nudeln hineingeben und 13 Min/100 Grad/LL/Stufe 2 kochen
  7. Frischkäse in den Mixtopf zugeben, 15 Sek./LL/Stufe 2.5 verrühren und Sauce abschmecken.
  8. Nudeln abgießen. Fleischbällchen zur Sauce geben mit Basilikumblättern  garnieren.

Tipp: Ihr könnt natürlich auch 500 g Nudeln kochen, dafür benötigt ihr aber 1800 g Wasser anstatt 1500 g und 12 Min/Kochzeit um das Wasser zu erhitzen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer  

 321 total views,  2 views today

Print Friendly, PDF & Email