fbpx

Kochjunkie auf Reisen

Gurkenbolognese mit Tortellini

Rezept von
20 Min.
| Portionen: 3 Portionen

Gurken sind sehr vielseitig einsetzbar. Seit dem Mittelalter werden sie hier angebaut und wegen des frischen Geschmacks geliebt. Sie haben kaum Kalorien, aber dafür viele Vitamine und Mineralsäuren. Sie werden als Salat gegessen, als Gemüse gedünstet, in Dips, in Smoothies verwendet und  sogar zur Hautpflege.

Hier ein leckeres All in One Gericht mit Gurke

Zutaten

  • 1 Zwiebel in 1/4,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 250 g Rindergehacktes,
  • 20 g Olivenöl,
  • 130 g Wasser,
  • 1 Eßl (20 g )selbst gemachte, gekörnte Brühe, (Gewürze)
  • 1/2 Salz,
  • 1/4 TL Pfeffer,
  • 1TL Paprika edelsüß,
  • 1 TL Thymian,
  • 1/4 TL Chiliflocken ( optional)
  • 1 rote Spitzpaprika in Streifen
  • 1 Schlangengurke ( geschält, entkernt, und in 1 cm Stücke geschnitten)
  • 1 Dose Tomatenstücke (400 g),
  • 2 entkernte Tomaten,
  • 200 g Tortellini aus dem Kühlregal

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Öl einwiegen und 2 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 andünsten.
  3. Hackfleisch einwiegen, Öl, Gewürze und gekörnte Brühe dazu geben.
  4. 2 Min./100 Grad/LL/ Rührstufe dünsten.
  5. Wasser, Spitzpaprika, Gurkenstücke, Tomaten und Tortellini zugeben und
  6. 10 Min/80 Grad/LL/Rührstufe und 8 Min/95 Grad/LL/Rührstufe
  7. Bei Bedarf noch mal abschmecken.

 

Tipp: Dieses Gericht schmeckt natürlich auch mit Schupfnudeln oder Gnocchi ebenfalls aus dem Kühlregal

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit

Ulrike Behmer

612 total views, 1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Hauptmenü
Copyright © by Ulrike Behmer