fbpx

Kochjunkie auf Reisen

Griechischer Kritharaki-Hackfleischauflauf

Rezept von
40 Min.
| Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 dicke (100 g ) Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 250 g gemischte bunte Paprika,
  • 1 rote Peperoni,
  • 20 g neutrales öl,
  • 250 g Rindergehacktes
  • 1 Dose(400 g)gehackte Tomaten,
  • 150 g Vollmilchjoghurt( Penny)
  • 250 g Hirtenkäse Milbona,
  • 125 g Kritharakinudeln
  • 100 g Wasser,
  • 20 g gekörnte selbst gemacht Brühe 
  • ½ TL Salz,
  • 3 Prisen Pfeffer,
  • 1 Prise Zucker,
  • ½ TL Zimt,
  • 1 MSP Muskat
  • 1 Eßl. gehackte Petersilie zur Deko

Zubereitung

  1. Die Zwiebel achteln, falls 2 verwendet werden, nur in ¼
  2. Zusammen mit Knoblauch, Peperoni und Paprika in groben Stücken in den Mixtopf geben.
  3. 8 Sek/Stufe 4 hacken und runter schieben.
  4. Öl und Rindergehacktes zu geben und 4 Min/Varoma/LL/Stufe 1 dünsten.
  5. Alle restlichen Zutaten bis auf den Feta und die Petersilie nach dieser Reihenfolge: Tomatendoseninhalt, Gewürze, Joghurt und Nudeln, in den Mixtopf geben.
  6. 4 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 kochen.
  7. In dieser Zeit den Feta klein schneiden und den 1 Eßl. Petersilie mit dem Messer hacken.
  8. Inhalt des Mixtopfes in eine Auflaufform geben und den Feta darüber zerbröseln.
  9. Bei 200 Grad O/U auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten je nach Backofen backen.
  10. Dann mit Petersilie bestreuen.

Tipp: Der Auflauf lässt sich auch wunderbar vorbereiten und dann braucht er bei Bedarf nur noch gebacken werden.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit 

Ulrike Behmer

75 total views, 1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Hauptmenü
Copyright © by Ulrike Behmer