Kochjunkie auf Reisen

Griechischer Hähncheneintopf Onepot

Rezept von
30 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 25 Min. | Portionen: 4 Portionen

So kalt wie momentan war schon lange kein Mai mehr und auch nicht so nass. Total durch gefroren sehnt man sich nach Wärme. Wenigstens von innen, wenn schon nicht von außen. Was hilft da besser als ein leckerer, schnell gemachter Eintopf. Heiß und dampfend auf dem Teller. Einfach göttlich. Soulfood. Und schon geht es der Seele etwas besser.

Zutaten

  • 1 Hand voll Petersilie, abgezupft
  • 500 g Suppengrün
  • 1 (100 g) Zwiebeln in 1/4
  • 30 g Fett
  • 20 g gekörnte , selbst gemachte Brühe
  • 600 g Wasser
  • 1 flachen  TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer weiß
  • 100 g Kritharaki Nudeln
  • 500 g Hähnchenbrustfilets, in Würfeln

Zubereitung

  1. Petersilie 3 Sek/Stufe 8 und umfüllen
  2. Suppengrün und Zwiebel 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  3. Fett einwiegen und 4 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.
  4. Bis auf die Petersilie alle restlichen Zutaten einwiegen und
  5. 20 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 garen.
  6. Petersilie mit dem Spatel unterrühren und noch mal abschmecken.

 

Tipp: Ich kaufe immer Suppengrün a` 800g. Das hacke ich komplett 4 Sek/Stufe 5 und friere es ein. Davon nehme ich dann 500 g und lasse es nur antauen oder spüle es durch ein Sieb kurz mit heißem Wasser ab. Dann braucht nur die Zwiebel gehackt werden, das Suppengrün hinein gegeben werden und alles geht flotter.

 

 237 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email