Kochjunkie auf Reisen

Gemüse-Rinderhacktopf mit Gabelspaghetti a. d. Cook4me

Rezept von
10 Min.
| Portionen: 2 Portionen

Zeit!

Laut Wikipedia, ich zitiere:

“Die Zeit beschreibt die Abfolge von Ereignissen, hat also eine eindeutige, unumkehrbare Richtung”.

Momentan bei mir so ein Thema, denn sie rinnt mir förmlich durch die Finger. Durch familiäre Ereignisse ist sie bei mir seit 3 Wochen ein riesiges Thema, denn viele Sachen etc. kommen bei mir zu kurz oder müssen irgendwie reingequetscht werden. Leider war es heute auch wieder so und ruckzuck stand die Mittagszeit vor der Tür und ich, völlig erschreckt und planlos, stand in meiner Küche und dachte:”Was nun?”

Schränke auf und einen dankbaren Blick auf meinen Cook4me geworfen, ging es los und in 10 Minuten stand das Essen auf dem Tisch. Das hätte nicht mal mein heißgeliebter Thermomix geschafft.

Zutaten

  • Fett zum Anbraten
  • 250g Rindergehacktes,
  • gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß,
  • 500g Wasser,
  • 20g selbst gemachte, gekörnte Brühe,
  • 1 dicke Zwiebel, in Würfeln
  • 1 rote Spitzpaprika in Streifen,
  • 1 Zucchini entkernt und in ¼ Scheiben
  • 150g Gabelspaghetti
  • 1 flachen TL Salz,
  • 1 TL Speisestärke in Wasser angerührt (optional)

Zubereitung

  1. Cook 4 me auf braten stellen und das Fett rein geben.
  2. In der Aufheizphase das Gemüse säubern und hacken
  3. Rindfleisch anbraten und würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika.
  4. Paprika, Zucchini und Zwiebeln zugeben und mit braten.
  5. Restliche Zutaten bis auf die Speisestärke zugeben und umrühren.
  6. Umstellen auf Druck  und  unter Druck 5 Minuten garen.
  7. Anschließend optional die Speisestärke einrühren und unter der Bratfunktion kurz binden lassen.

Info: Durch die Bratfunktion ist der Topf schon heiß und baut super schnell den Druck auf.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit

 Eure Ulrike Behmer       

 239 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Category: