Kochjunkie auf Reisen

Gefüllte Tomaten

Rezept von
5 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 1 Min. mixen und einfüllen | Portionen: 4-6 je nach Größe

Ihr mögt Tomaten? Gut so, denn sind nicht nur gesund, weil sie viel Vitamin C und Eisen enthalten, sondern auch die Konzentration fördern. Die Folsäure, die ebenfalls darin enthalten ist, schützt vor Arterienverkalkung. Tomaten gibt es in Unmengen von Größen und Formen. Wusstet ihr, dass es gelistet 3800 verschiedene Sorten gibt? Es sollen sogar insgeheim über 7000 sein. Absoluter Wahnsinn. Es gibt rote, gelbe, grüne Tomaten und werden auch viel in heimischen Gärten angebaut.

Hier gibt es heute mal mit Thunfischcreme gefüllte Tomaten zum Abendbrot dazu. Eignet sich aber auch prima auf einem Buffet oder als Amuse-Geule (Vorspeise)

Zutaten

  • 2 hartgekochte Eier, gepellt und halbiert Gr.L
  •  1 Dose 195 g (150g Einwaage) Thunfisch a. d. Dose
  • 100 g Magerjoghurt
  • 10 g g Öl
  • Salz und Pfeffer weiß
  • Frühlingszwiebeln zur Deko

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf einwiegen und 10 Sek/Stufe 3 hacken.
  2. Vorsichtig von den Tomaten etwas vom Boden mit einem Sägemesser abschneiden und zur Seite legen.
  3. Die Creme in einen Frischhaltebeutel geben und einfüllen. Eine Ecke ca. 0,5 cm abschneiden und die Tomaten füllen. Die abgeschnittenen Böden  zur Deko in die Creme stecken und mit den Frühlingszwiebeln dekorieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit  

Ulrike Behmer     

 247 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email