Kochjunkie auf Reisen

Fischrouladen mit Kohlrabi-Möhrenrahm A.I.O.

Rezept von
30 Min.
| Portionen: 4 Portionen

Dieses Rezept ist sehr variabel, denn es schmeckt auch mit Hackbällchen, Schweinefilet im Baconmantel, Hähnchenfleisch und sogar Gyros.

Zutaten

  • 4 Fisch Filets (Scholle, Pangasius, Forelle etc.)
  • Fischgewürz,
  • Paprika
  • Ca. 40 g Kräuterfrischkäse,
  • 1(200 g) Kohlrabi in Stiften
  • 2(200 g) Möhren in dünnen Scheiben
  • 600 g Kartoffeln klein geschnitten
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz

Für die Sauce:

  • 200 g Schmelzkäse
  • 2 TL Petersilie getrocknet
  • 2 TL Düsseldorfer Löwensenf extra scharf
  • 2 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Die Filets mit Fischgewürz und Paprika würzen und von innen mit Kräuterfischkäse bestreichen. Aufrollen und mit Zahnstocher fixieren.
  2. Auf ein Gartablett (siehe auch Tipp)oder auf angefeuchtetes Backpapier geben. Oder auch auf die Blätter der Kohlrabi und auf den Einlegeboden legen.
  3. Möhren in dünne Scheiben geschnitten, Kohlrabi in Stifte und in den Varoma legen. (Löcher frei lassen)
  4. Kartoffel in das Garsieb, Salz und Wasser in den Mixtopf.
  5. 25 Min/Varoma/Stufe 1 garen.
  6. Fisch, Gemüse und Kartoffeln an die Seite stellen
  7. Die Zutaten für die Sauce zu der Flüssigkeit in den Mixtopf geben.
  8. Noch mal 2 Min/95 Grad/Stufe 3 mixen und zum Gemüse geben und umrühren.

 

kostenlose Werbung durch Markennennung

Tipp:  Meine Leser bekommen bei einer Bestellung bei Muli&more 5 % Rabbat mit dem Rabattcode: kochjunkie

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer   

 850 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email