Kochjunkie auf Reisen

Fischfrikadellen Thermomix® meets Ninja® Foodi Grill

Rezept von
25 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 20 Min. inclusive backen | Portionen: 4 Portionen

Als Kind habe ich die Fischfrikadellen- Brötchen von einer bekannten Fischkette sehr geliebt. Die habe ich immer dort gekauft. Heute esse ich sie nur, wenn ich selber machen kann.  Ich hatte sie heute allerdings ganz normal zum Essen zubereitet und heute Abend gibt es den Rest aufs Brötchen. Wer keinen Thermomix hat, benutzt einfach einen guten Mixer.

Zutaten

  • 500 g  Fischfilet nach Wahl
  • 10 g Öl neutral
  • 2 Eier ( M),
  • 15 g Zitronensaft,
  • 80 g Paniermehl
  • 1 Zwiebel in 1/8
  • 2 TL Dill getrocknet,
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • Salz und weißer Pfeffer, (ich habe ½ TL Salz und ¼ TL Pfeffer genommen- ist aber jedem selber über lassen)

 

  • Etwas Öl zum Braten

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel in ¼ in den Mixtopf geben, 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Öl zugeben und 2 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  3. Die restlichen Zutaten zugeben und 2 x 10 Sek/Stufe 5 mixen und zwischendurch runter schieben.
  4. Öl oder Fett in den Foodi Grill direkt in den Topf hinein legen und auf Roast 220 Grad vorheizen.
  5. Bei Add Food die Frikadellen hinein legen, ca. 6-8 Minuten, je nach Dicke der Frikadellen braten und dann 1 x wenden und noch mal 6-8 Minuten braten. (Ich habe sie von jeder Seite 8 Minuten gebraten)

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 39 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen