Kochjunkie auf Reisen

Fetacreme ala Turka

Rezept von
2 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 1 Min. | Portionen: ca. 200 g

Kennt ihr das. Es ist Markt und dort ist ein Stand mit türkischen Aufstrichen.  Viele Aromen liegen in der Luft und man möchte am liebsten alles probieren. So ist es bei uns in Dorsten auf unserem Markt. Probierhäppchen liegen bereit und animieren zum Kauf. Man nimmt hier von etwas und davon etwas und wundert sich anschließend, wie man dort zugeschlagen hat. Bei mir ist es seit Jahren nicht der der Fall und ich kann lächelnd dort vorbei gehen, denn ich habe u.a. dieses Rezept hier, was ich total gerne esse. Leider mal wieder alleine, weil mein lieber Göttergatte ja keinen Feta mag. Deshalb mache ich mir auch immer kleinere Portionen und dann lieber öfter. Braucht ihr mehr davon, beachtet den Tipp unter dem Rezept.

Zutaten

  • 100 g Feta
  • 100 g Frischkäse Balance
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eßl. frische Petersilie
  • ½ Zweig Rosmarin abgezupft
  • 1 TL Avjar mild
  • 10 g Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 4Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Die frischen Kräuter zugeben und noch mal 3 Sek/Stufe 8 und runter schieben.
  3. Alle restlichen Zutaten einwiegen und 20 Sek/Stufe 3 mixen.

 

  1. Tipp: Die Menge kann auch problemlos verdoppelt werden, dann aber 25-30 Sek/Stufe 3
  2. Tipp: Wer es etwas schärfer haben möchte, gibt noch etwas Chili dazu.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 217 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen