Kochjunkie auf Reisen

Feta Spaghetti All in One

Rezept von
26 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 25 Min. | Portionen: 2, aber erweiterbar
  1. Ich habe das Gericht vor längerer Zeit mal irgendwann bei einer Freundin gegessen und das Rezept für mich auf den Thermomix® umgeschrieben. Eigentlich wird es mit Linguini gemacht. Das ist eine Art Spaghetti, aber flach wie Bandnudeln. Ich esse so was sehr gerne und heute musste es mal wieder ratzfatz gehen. Ich habe die Gunst der Stunde genutzt und da ich alle Vorräte da hatte, gleich losgelegt. Wir fanden es super lecker. Ich mache mi übrigens mein Knoblauchöl ganz einfach selber und das ist einfach perfekt, finde ich. Ich habe es euch bei den Zutaten verlinkt und ihr könnt es ja mal testen.

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 80 g Knoblauchöl
  • 1 Prise Kräutersalz,
  • 1 Prise Pfeffer weiß
  • 100 g Feta
  • 300 g Spaghetti
  • 1500g Wasser
  • 1 TL Salz
  • Cocktailtomaten optional

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, in ¼ Stücken geschnitten und mit den Basilikumblättern in den Mixtopf geben. 3Sek/Stufe 8 hacken und runter schieben.
  2. Öl einwiegen, Kräutersalz und Pfeffer dazu geben, den Feta würfeln und 30 g davon in den Mixtopf geben. 2 Min/ 90 Grad/LL/Stufe 1 und umfüllen.
  3. Den Feta in Würfeln einfach untermischen.
  4. Wasser in den Mixtopf wiegen und 10 Min/100 Grad/Stufe 1 kochen.
  5. Spaghetti in den Mixtopfdeckel stellen und 13 Min/100 Grad/LL/ Stufe 1 kochen.
  6. Abgießen und in eine Schüssel geben. Die Mischung mit dem Öl-Feta Gemisch unterheben.
  7. Wer mag kann noch Cocktailtomaten dazu geben.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 827 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email