Kochjunkie auf Reisen

Emmentaler Käsepops a.d. Ninja Foodi Grill®

Rezept von
4 Stunden
| Portionen: 2 Portionen

Gestern habe ich einen etwas außergewöhnlichen Test veranstaltet. Gesehen habe ich die Teil mal bei Anke D. (danke dafür). Das Rezept ist aber von Küchenzauber.de. Ein toller Snack.  Wenn ich Dörrgitter für den Ninja® gehabt hätte, hätte ich da noch wesentlich mehr auf einmal machen können. (allerdings sind nicht alles Käsepops auf dem Foto drauf, es waren mehr) Meinen Dörrer habe ich zur Zeit einer Freundin geliehen und das werde ich bestimmt noch mal machen, denn mein Mann hat sie gestern Abend bei TV alle direkt vertilgt. Probiert es mal aus. Auch als Fingerfood auf Partys gut geeignet (wenn Corona mal vorbei ist)

Zutaten

  • 4 Emmentaler Käsescheiben
  • Gewürzmischung deiner Wahl

Zubereitung

  1. 4 Emmentaler Käsescheiben doppelt legen und in mundgroße Stücke (1 x 1cm) schneiden.
  2. Dann auf ein Backpapier in den Topf des Grills legen. (ich habe leider keine Dörrgitter).
  3. Mit einer Würzmischung deiner Wahl bestreuen.
  4. Dehydrieren auf 4-5  Stunden auf 50 Grad einschalten und trocknen.
  5. Dann die Backfunktion anschließen direkt einschalten und die höchste Stufe wählen. Ca. 4 -5 Minuten laufen lassen. Inclusive Aufheizfunktion. (Die Käsestücke müssen aussehen wie kleine Kissen.)

 

Tipp: Es geht auch mit anderen Käsescheiben, außer Greyerzer oder Scheiblettenkäse. Der Käse sollte nur nicht zu fettig sein.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepte

Guten Appetit

Ulrike Behmer   

 

 131 total views,  3 views today

Print Friendly, PDF & Email