Kochjunkie auf Reisen

Eierlikörmousse mit Heidelbeeren

Rezept von
4-5 Stunden
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 7 Min. | Portionen: ca. 500 g

So langsam bekomme ich immer mehr Lust auf Dessertherstellung. Mein Mann ist ja eine total Naschkatze. Gestern nun habe ich dieses Rezept hergestellt, da ich noch so viel übrig hatte von dem Eierlikör, den ich für das Dessert “Vanillepudding mit Eierlikör”, auch hier auf dem Blog zu finden, gebraucht habe. Dieses hier habe ich in meinen Rezeptkladden gefunden, die ich seit ca. 30 Jahren führe. Probiert habe ich auch schon. Super lecker. Die Dessertgläser stehen seit gestern im Kühlschrank mit einem großen Zettel dran. “Ist für morgen Mittag als Nachtisch gedacht. Finger weg !”

Zutaten

  • 400 g Sahne
  • 2 Sahnesteif
  • 4 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 80 g Eierlikör
  • 1 Packung Gelatine Fix

 

  • Heidelbeeren und Sahne für die Deko

 

Zubereitung

  1. Den Schmetterling einsetzen und 400 g Sahne und Sahnesteif in den Mixtopf geben. 1 Min.10 Sek/Stufe 3 mixen und umfüllen.
  2. Eigelb und Zucker in den Mixtopf mit Schmetterling geben und 3 Min/80 Grad/Stufe 3 mixen.
  3. Den Eierlikör und das Gelatinepulver nach ca. 2-3 Minuten Abkühlzeit zugeben und 45 Sek/Stufe 3 mixen.
  4. Die Sahne mit dem Spatel unterrühren und in Gläser füllen.
  5. In den Kühlschrank stellen und mindestens 4-5 Stunden warten.
  6. Vor dem Servieren mit Heidelbeeren und Sahne dekorieren.

 

Tipp: Garnierung mit Eis, frischer Sahne, Obst, Kakaopulver oder Obstpürree als Deko

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer   

 157 total views,  14 views today

Print Friendly, PDF & Email