Kochjunkie auf Reisen

Chinesisches Camperhühnchen mit Reis A.I.O.

Rezept von
28 Min.
| Portionen: 4 Portionen

Camping geht ja zur Zeit nicht, da alle Campingplätze wegen des Covid -19 Virus schließen mussten. Genießen wir also die Zeit daheim., aber wir vermissen es natürlich sehr bei dem herrlichen Wetter. Aber Erinnerungen und Zukunftsträume sind ja erlaubt und deshalb haben wir uns heute ein Gericht gekocht, das wir beim Camping sehr lieben. Da nimmt man beim Kochen halt nicht immer, aber auch schon mal ein Fertigsößchen und Tiefkühlgemüse. Warum auch nicht?  Wir stehen dazu.

Zutaten

  • 250-500 g Langkornreis (2-4-Personen)
  • 1 TL Salz
  • 1200 g Wasser
  • 500 g Hähnchenbrustinnenfilets
  • Chinesische Gewürzmischung
  • 500 -750 g Gemüsepfanne Asiatische Art z.B. Freshona
  • 1/2 Zucchini fein geschnitten
  • 1 Glas Süß-Sauer Sauce mit Ananas z. B. Uncle Ben

Zubereitung

  1. Langkornreis in das Mixsieb geben und unter klarem Wasser gut abspülen.
  2. Wasser und Salz in den Mixtopf wiegen, das Garsieb einhängen.
  3. Verschließen und das angetaute Gemüse und die Zucchini in den Varoma geben.
  4. Das Hähncheninnenbrustfilet klein würfeln, mit der Chinesischem Gewürz würzen und in den Einlegeboden auf ein Gartablett oder angefeuchtetes Backpapier geben.
  5. Verschließen und 25 Min/Varoma/Stufe 2  garen.
  6. Alles zur Seite stellen, das Wasser wegschütten und die Sauce in den Mixtopf geben.
  7. 3 Min/ 100 Grad/LL/Stufe 1 erwärmen und mit Fleisch und Gemüse verrühren. Dazu den Reis servieren.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten

Guten Appetit

 Ulrike Behmer   

 270 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email