Kochjunkie auf Reisen

Chinesisches 5-Gewürze Pulver

Rezept von
1 Min.
| Portionen: ca. 145 g

Vor Jahren, es war  kurz vor Weihnachten hatte ich mir in den Kopf gesetzt an den Feiertagen eine chinesische Ente zu machen. Das war zu einer Zeit, als ich auf dem Trip war, unbedingt Gerichte vom Mongolen oder Chinesen nach zu kochen. Aber ich hatte das Problem, dass ich die Gewürzmischung hier nicht bekommen konnte. Was blieb mir also anderes übrig, als sie selber zu mischen. Ich habe ein bisschen gesurft und Wikipedia® gefragt. Gelandet bin ich dann aber bei Utopia.de. Dort wurde ich fündig und seit dem mache ich es mir selber.

Zutaten

  • 30 g Fenchelsamen
  • 30 g Zimtstangen ( oder Pulver)
  • 30 g Nelken
  • 30 g Sternanis
  • 25 g Szechuan Pfeffer (japanischer Pfeffer) – alternativ schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf einwiegen und wenn Zimtstangen verwendet werden, diese bitte 1 x durchbrechen.
  2. Dann alles 50 Sek/Stufe 10 mahlen.

 

Anwendung: Für asiatische Gerichte. Ganz besonders Chinesische Ente wird damit sehr lecker.

Tipp: wer mag, kann die Gewürze auch vorher noch in der Pfanne ohne Fettzugabe anrösten bis sie intensiv duften.

Haltbarkeit: 2-3 Monate

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 174 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email