Kochjunkie auf Reisen

Chicken Pasta Alfrdeo light All in One

Rezept von
26 Min.
| Portionen: 4 Portionen

Pasta Alfredo ist ja total lecker, aber auch sehr kalorienhaltig. Da wird so viel Sahne verwendet und das essen wir nicht so gerne. Deshalb habe ich mir ein eine verschlankte Version aus gedacht, die uns super gut geschmeckt hat.

Zutaten

  • 20 g Parmesan
  • 2 rote Zwiebeln
  •  2 Knoblauchzehen
  • 10 Olivenöl
  • 350 g Hähncheninnenfilet in Stücken
  • Geflügelgewürz
  • 950 g Wasser
  • 20 g gekörnte, selbst gemachte Brühe
  • 400 g H-Milch 1, 5%
  • 2 TL Paprikaflocken getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • ¼ TL Thymian
  • 500 g Spirelli Nudeln

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf einwiegen und 10 Sek/Stufe 10 mahlen und umfüllen.
  2. Mixtopf kurz mit klarem Wasser ausspülen.
  3. Knoblauch und Zwiebeln in ¼ Stücken 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  4. Öl und mit dem Geflügelgewürz gewürzte Hähnchenwürfel zugeben und 4 Min/120 Grad/LL/ Rührstufe dünsten.
  5. Umfüllen auf ein Gartablett oder Backpapier in den Einlegeboden.
  6. Restliche Zutaten bis auf die Nudeln in den Thermomix einwiegen und den Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und
  7. 8 Min/Varoma/Stufe 1 erhitzen.
  8. Varoma absetzen, die Nudeln zugeben, Varoma wieder aufsetzen und 13 Min./Varoma/LL/Rührstufe kochen.
  9. In einen Topf umfüllen und den Parmesankäse, die Hähnchenstücke zugeben vorsichtig umrühren und sofort servieren.

 

Anmerkung:

Bitte immer dran denken, das Nudelsorten unterschiedliche Garzeiten haben. Je nach Herstellerfirma müsste ggf. noch 1 Minute Garzeit zugegeben werden.

Bitte auch sofort servieren, da sie Flüssigkeit sonst nachdickt.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 778 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email