Kochjunkie auf Reisen

Champignonkuchen a.d. Backschale d. Tefal Optigrill

Rezept von
25 Min.
| Portionen: 2 Portionen

Champignons bestehen ja fast nur aus Wasser. Sie sind kalorienarm und vitaminreich. Meist werden sie als Zuchtpilze gekauft. Ich habe hier ein paar echte Wiesenchampignons von der Wiese verwertet.

Ich liebe es, wie jetzt ab August bis Ende Oktober Pilze zu sammeln. Das habe ich von Kindheit an gelernt und ich suche auch nur die Sorten, die mir mein Vater gezeigt hat. Dazu gehören Waldpilze und eben auch Wiesenpilze, wie der Wiesenchampigon.  Ihr Aroma ist einfach einmalig, nicht im entferntesten mit den Zuchtpilzen zu vergleichen.

Achtung! Lauft aber bitte nun nicht los und fangt an zu sammeln, wenn ihr keine Erfahrung im Pilze sammeln habt. Das kann für unerfahrene Pilzsammler sehr, sehr schnell tödlich enden. Lasst immer einen erfahrenen Pilzsammler über eure Beute schauen.

Zutaten

  • 4 Toastbrotscheiben
  • 6 Eier XL
  • 1/2 Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 g frische Champignons
  • 1 Eßl. Petersilie
  •  1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ¼ TL  Streuwürze ala Fondor (siehe Gewürze)

 

Zubereitung

  1. Den Boden der Backschale mit den Toastbrotscheiben zurecht schneiden und auslegen. (siehe Foto)
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen und alle restlichen Zutaten  bis auf die Petersilie zugeben.
  3. Über das Toastbrot gießen und mit einem Löffel gut verteilen.
  4. Backschale einsetzen und
  5. Ca. 25 Minuten / Manuell / bis zum Signal Stufe Rot backen.
  6. Petersilie hacken und auf den fertigen Kuchen streuen.

Tipp: Schmeckt heiß und kalt! Für Fingerfood nach dem Erkalten in kleine Häppchchen schneiden.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

 Ulrike Behmer 

 

 689 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email