Kochjunkie auf Reisen

Cafe de Paris Butter

Rezept von
1 Min.
| Portionen: 250 g

Cafe de Paris Gewürz kennen viele. Aber Cafe de Paris Butter wiederum nicht so. Es ist eine kalte Buttermischung, die man zu vielen Fleischgerichten essen kann. Besonders über Steaks und Grillfleisch ein Hit. Man lässt die Butter wunderbar auf dem heißen Fleisch zerlaufen. Übrigens darf man dann an den Fleischnamen Cafe de Paris anhängen, z.B. Rindersteak Cafe de Paris, Raostbeef Cafe deParis oder Entrecote Cafe de Paris.

Mich hat das total fasziniert, als ich das gelesen habe und ich habe bei Bergbauermilch® ein schönes Rezept gefunden, dass ich dann flott mal schnell im Thermomix gemischt habe. Die ist total lecker und ich freue mich auf den nächsten Grilltag.

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 20 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eßl. (ca 3 g )Petersilie frisch
  • 10 g Weinbrand
  • 20 g Worchestersauce
  • 1 TL scharfen Senf
  • 10 g Zitronensaft

Getrocknete Gewürze:

  • 1 (1 g) TL Dill
  • 1 TL (1 g) Majoran
  • ½ TL Thymian
  • 1/2 TL Kapern (optional)
  • ½ TL Rosmarin
  • 1 flachen TL  2 g ) Paprika edelsüß
  • ¼ TL Pfeffer weiß

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 8 hacken und runter schieben.
  2. Alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und  20 Sek/Stufe 3 mixen. Runter schieben und noch mal 10 Sek/Stufe 3 mixen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 

 541 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email