Kochjunkie auf Reisen

Brokkolicremesuppe Onepot

Rezept von
25 Min.
| Portionen: 4 Portionen

Brokkolicremesuppe ist eine Suppe, die in England sogar in in Konserven verkauft wird. Aber was ist besser als frisch zubereitet, oder? Hauptzutaten sind Brokkoli, Brühe und Milch oder Sahne.

Wer mag macht es so wie ich und kocht einige Röschen extra für die Deko der Suppe, aber man kann natürlich auch alles direkt in den Mixtopf geben und z.B. mit geröstenen Mandelblättchen oder einen Löffel Creme fraiche oder Schmand dekorieren.

Zutaten

  • 1 Brokkoli (300g)
  • 750 g Wasser
  • 25 g gekörnte Brühe
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 flachen TL Salz,
  • ¼ TL Pfeffer,
  • 1/4 TL Muskat
  • 200 g Kochsahne 7 % z.B. Rama Creme fine

Zubereitung

  1. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und in das Garsieb geben.  Was nicht hinein passt, kommt später mit in den Mixtopf.
  2. Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Wasser, Gemüsebrühe, Kartoffeln und den Rest Brokkoli in den Mixtopf geben.
  4. Das Garsieb vorsichtig einsetzen und den Mixtopf verschließen.
  5. 20 Min/100 Grad/Stufe 1 garen.
  6. Das Garsieb entnehmen, einige Röschen für die Deko entnehmen und zur Seite stellen. Den anderen Brokkoli in den Mixtopf geben, die Kochsahne einwiegen und veschließen.
  7. Stufenweise 1 Min/Stufe 4-8 langsam pürieren.
  8. Abschmecken und mit in Suppenschalen geben. Mit den restlichen Röschen dekorieren und servieren.

1. Tipp: Ideal ist diese Suppe auch für Rezept für Reste von gekochtem Brokkoli und gekochten Kartoffeln. Dann verkürzt sich natürlich die Herstellungszeit und bei Resten muß die Wassermenge und Sahne dann angepasst werden.

2.Tipp: Das Gleiche funktioniert auch mit Blumenkohl oder Kohlrabi

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 347 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email