Kochjunkie auf Reisen

Bohnentopf ala Bud a. d. Ninja® Foodi Grill

Rezept von
25 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 20 Min. | Portionen: 4 Portionen

Mein Mann fragte mich vor ein paar Tagen, ob ich nicht mal wieder so einen leckeren Bohnentopf machen könnte. Also gut, sein Wunsch ist mir meist Befehl und heute gab es Bohnentopf ala Bud aus dem Ninja® Foodi Grill.  Und immer daran denken: Anschließend nichts großartiges vornehmen, denn…..jedes Böhnchen gibt ein Tönchen.

Zutaten

  • 400 g Kidneybohnen Dose
  • 340 g weiße Bohnen Dose
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Mexico Mix
  • 100 g Sellerie
  • 1 dicke Möhre
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Fleischtomaten
  • ½ Stange Porree
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und ½ TL Thymian
  • 300 g Tomatensauce
  • 100 g Wasser
  • 50 g Tomatenmark
  • Fett zum Anbraten

 

Zubereitung

  1. Kidneybohnen durch ein Sieb abspülen und Mexico Mix so wie weiße Bohnen gut abtropfen lassen.
  2. Fett in den Topf des Ninja geben und auf 200 Grad/Roast vorheizen.
  3. Sellerie und Möhren schälen und in feine Stücke schneiden. Porree in feiner Ringe und die Frühlingszwiebeln ebenfalls.
  4. Ist der Topf vorgeheizt auf 20 Minuten stellen. Zuerst das Hackfleisch in den Topf geben, etwas zerkleinern und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und ½ TL Thymian. 5 Minuten braten und umrühren.
  5. Dann das frische Gemüse bis auf die Tomaten zugeben und weitere 5 Minuten braten und umrühren.
  6. Die Tomaten entkernen und fein würfeln. Mit Wasser, Tomatenmark und Tomatensauce zugeben und wieder umrühren. Nach weiteren 5 Minuten die Bohnen und den Mexico Mix zugeben, wieder umrühren und zu Ende garen.

 

Tipp: habt ihr keine Tomatensauce, dann lasst das Wasser und das Tomatenmark weg und verwendet insgesamt 500 g passierte Tomaten und 20 g gekörnte Brühe

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 48 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email