Kochjunkie auf Reisen

Bohnenhackfleischtopf a. d. Ninja® OP 500

Rezept von
20 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 15 Min | Portionen: 4 Portionen

Geht euch das auch so? Den ganz Morgen erledigt man etliche Dinge und die Zeit rast davon. Zack-Mittagszeit. Dann liebe ich meine Ninja® OP 500.  Ratzfatz ist da ein Essen auf dem Tisch. Ihr solltet mal dieses herzhafte Gericht probieren. Es ist ruckizucki fertig und schmeckt toll. Wer will, kann es auch gerne schärfer würzen, z.b. mit Chilipulver oder Paprika rosenscharf, aber uns ist es so herzhaft genug

Zutaten

  • 1 TL Fett
  • 500 g Rinderhack
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eßl. gekörnte, selbst gemachte Brühe
  • 3 kleine Zwiebeln in Würfel.
  • 1 Spitzpaprika in kleinen Streifen
  • 1 Porreestange in dünne Ringe
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 200 g Dose Gemüse Mix
  • 200 g Wasser
  • 500 g passierte Tomaten
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 410 g Dose Kidneybohnen

Zubereitung

  1. Frisches Gemüse vorbereiten. Das Dosengemüse durch ein Sieb gut abspülen und abtropfen lassen.
  2. Op 500 auf Sear/ Sauce stellen und das Fett in den Topf geben.
  3. Das Rinderhack zugeben und anbraten. Würzen mit Salz und Pfeffer.
  4. Nach dem Anbraten des Rinderhacks, das frische Gemüse mit anbraten und dann bis auf die Gemüsedosen alles zugeben und umrühren.
  5. Auf Steam umstellen und 10 Min/mit dem Druckdeckel dampf garen. Deckel abnehmen und umstellen auf Sear/Saute, dass Dosengemüse kurz noch mal aufkochen und servieren.

 

  1. Tipp: wenn man Zeit hat, kann man auch auf Keep Warm stellen und es 10 Minuten damit erwärmen.

 

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 97 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen