Kochjunkie auf Reisen

Boeuf Stroganoffsuppe russischer Art Onepot

Rezept von
26 Min.
| Portionen: 3-4 Portionen

Ich habe vor ein paar Tagen ein Rezept auf Kochbar.de gesehen und das hat dermaßen in den Fingern gejuckt, dass ich es unbedingt auf meine Art im Thermomix kochen wollte. Ich habe das Rezept um einiges verändert und auf den Thermomix umgeschrieben. Dazu ein frisches, kräftiges Brot oder Baguette und das Herz ist selig. In großen Mengen eignet die Suppe sich auch gut für Partys und Familienfeiern.

Zutaten

  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 250 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g frische, braune Champignons in Scheiben
  • 400 g Rinderbrühe
  • 700 g Wasser
  • 20 g Olivenöl
  • ¼ TL Salz,
  • 3 Prisen Pfeffer,
  • 1 flachen TL Paprika edelsüß
  • 20 g gekörnte Brühe
  • 50 g passierte Tomaten
  • 10 g Düsseldorfer Löwensenf
  • 1,5 TL Worchestersauce
  • 120 g Maccheronicini (Kochzeit 6 Min)
  • 100 g Sahne
  • Salz zum Abschmecken

 

Zubereitung

  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 9 hacken und umfüllen.
  2. Zwiebel in ¼ und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  3. Öl einwiegen und 2 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.
  4. Rinderhack in Bröckchen, ¼ TL Salz, 3 Prisen Pfeffer und Paprika edelsüß dazu geben und 4 Min/Varoma/LL/Rührstufe garen.
  5. Rinderbrühe, Wasser, passierte Tomaten, gekrönte Brühe, Senf, Champignons in Scheiben und Worchestersauce in den Mixtopf wiegen und 12 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 kochen.
  6. Dann die Nudeln einwiegen und mit dem Spatel einmal umrühren und noch mal 6 Min/98 Grad/LL/Stufe 1 kochen.
  7. Dann die Sahne einwiegen und nochmal 2 Min/98 Grad/LL/Stufe 1 garen.
  8. Noch mal mit eventuell etwas Salz abschmecken.
  9. Servieren und mit frischer Petersilie bestreuen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer   

 1,540 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email