Kochjunkie auf Reisen

Blaubeer-Basilikum Eis Thermomix® meets Ninja® Creami

Rezept von
1 Min. +24 Stunden einfrieren
Kochzeit: 1 Min. | Portionen: 450 g

Ich habe Blaubeeren geschenkt bekommen und wusste nicht so recht, was ich machen sollte. Dann kam mir die Idee mal Blaubeereis zu fabrizieren, da ich noch Sahne hatte. Meine Cremi befindet sich ja auch noch in der Testphase und sie hat mich nicht enttäuscht. Gestern Mittag dann gab es für jeden ein bisschen was zum Leckern als Nachtisch und ich hörte nur noch ein: “Mh…  lecker! So was von cremig!” Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. (Spruch von Hannibal Smith aus dem A-Team) Übrigens geht es natürlich auch ohne Basilikum. Wer das also nicht mag. einfach weglassen.

Zutaten

  • 200 g Blaubeeren
  • 2 Basilikumblätter
  • 250 g Sahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Honig

Zubereitung

  1. Blaubeeren waschen, abtropfen lassen und verlesen.
  2. Zucker und Basilikum in den Thermomix einwiegen, verschließen und 10 Sek/Stufe 10 mahlen und runter schieben.
  3. Den Rest der Zutaten einwiegen und 30 Sek/Stufe 5 mixen.
  4. Umfüllen in den Gefrierbehälter der Cremi und 24 Stunden gerade einfrieren.
  5. In die die Cremi geben und auf Program Eis aufschlagen und 1 x Respin drücken.

 

Serviere das fertige cremige Eis. Falls nicht alles gebraucht wird. Masse glatt streichen und direkt wieder gerade einfrieren.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 190 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen