Kochjunkie auf Reisen

Bärenköttel (Frikadellen) a. d. Ninja® Foodie Grill

Rezept von
12 Min.
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 10 Min. grillen | Portionen: 5 Stück a`ca.100 g

Bärenköttel. Wer mußte lachen?  Naja, den Namen Frikadellen kennt ja jeder, oder? Ich habe schon so viele Namen gehört und erst vor ein paar Tagen kam das Thema in einer Facebookgruppe wieder hoch. Da nennt man sie Bratklops, Bremsklotz, Fleischpflanzerl( Bayern), Fleischküchle, Buletten (Berlin), Faschiertes Laibchen (Österreich), Fleeschkichelcher (Pfalz), Hackeklößchen(Thüringen) und viele, viele mehr, wenn man an andere Länder denkt. Griechenland, Türkei, Schweden um nur an einige zu erinnern.

Bärenköttel sagte schon mein Opa und das ist bei mir einfach hängen geblieben. Kennt ihr noch andere Namen? Dann teilt sie mit doch bitte auf meiner Facebookseite oder über Instagram mit.

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Salz, Pfeffer,
  • Zwiebel gerieben
  • 1 TL Düsseldorfer Löwensenf extra scharf
  • Etwas Petersilie getrocknet

Zubereitung

  1. Die Masse mit allen Zutaten zu einem Teig verkneten.
  2. 5 Frikadellen formen a’ ca. 100g
  3. Grill vorheizen auf High (260 Grad)
  4. Bärenköttel auf die Grillplatte legen und von jeder Seite 5 Minuten auf High grillen. (wegen der Größe von  ca. 100g, sind sie kleiner 4 Minuten von jeder Seite grillen)

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer      

 

 85 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email