Kochjunkie auf Reisen

Baconsalz

Rezept von
20 Min.
| Portionen: 150g

Es gibt viele verschiedene Varianten der Herstellung von Baconsalz, den dazu muß Bacon knusprig braun gebacken werden.

Entweder im Backofen auf einem  Backpapier, in der Mikrowelle zwischen 2 Zewatüchern , in dem Kochwerk Heissluftbackofen oder sogar in einer Heissluftfriteuse wie z.B. der Actifry

Zutaten

  • 100 g Baconscheiben( z.B. Lidl)
  • 100 g Meersalz
  • 1 TL Rauchpaprika (Paprika de la Vera)
  • 1 getrocknete Chilischote (nur für die, die es gerne schärfer mögen)

Zubereitung

  1. Baconscheiben  in Zewatücher packen und in die Mikrowelle geben. Je nach Mikrowelle einige Minuten (bei mir waren es 4 Min. 30 Sek.) geben. Dann sind sie kross und trocken. (siehe Foto)
  2. oder im Backofen 15 Minuten bei O/U 200 Grad
  3. oder Heissluft 175 Grad 15 -20 Minuten
  4. oder in einer Heissluftfriteuse bei 200 Grad 15 Minuten
  5. oder in dem Kochwerk Heissluftbackofen bei 175 Grad 15 -20 Minuten.
  6. Bacon kalt werden lassen.
  7. Meersalz einwiegen  5 Sek/Stufe 10 hacken.
  8. Baconscheiben zerbrechen und restliche Zutaten zugeben und nochmal 10 Sek/Stufe 10 hacken.

 

Tipp:

– man kann es auch mit geräuchertem Salz oder halt auch normalen Salz  herstellen. Dann entfällt der Pulverisierungsgang  in  Schritt 6 .

Ein prima Fleischgewürz, denn der Duft ist einmalig.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit

Ulrike Behmer

 258 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email