Kochjunkie auf Reisen

Amerikanische Spareribs a. d. Slowcooker

Rezept von
12 Stunden
Vorbereitung: 4 Stunden marinieren | Kochzeit: 8 Stunden | Portionen: 4 Portionen

Nach langer Zeit habe ich mal wieder in meinem Amerikanischem Kochbuch gestöbert und ein Rezept stach mir förmlich ins Auge. Spareribs. Wir lieben Rippchen.Ich habe sie aber kurzerhand im Slowcooker gemacht. Eine super leckere Variante, die nicht viel Arbeit erfordert. Wer die Rippchen lieber grillen möchte, findet im Tipp die Anleitung dafür, denn die Rippchen müssen dann erst vorgekocht werden..

Zutaten

  • 2 kg Schälrippen
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer

Zutaten

Marinade aus:

  • 150 g Pfirsichmarmelade
  • 100 g Ketchup
  • 50 g Rohrzucker braun
  • 50 g Branntweinessig
  • 30 g Worchestersauce
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Raucharoma (Liquid smoke)
  • ¼ TL Tabasaco und Saft einer Zitrone ( optional)

 

Zubereitung

  1. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
  2. Die Rippen würzen mit Salz und Pfeffer und einige Stunden mit den Zwiebeln in die Marinade legen.
  3. Dann mit der Marinade in den Slowcooker geben und 8 Stunden auf Slow schmurgeln lassen.

 

Tipp: Wer die Rippen lieber grillen möchte, kocht die Rippen in 1 l Brühe 30 Minuten vor und bestreicht sie mit der Marinade. Grillen ca. 60 Minuten und nach 30 Minuten noch mal einstreichen und immer wieder wenden. Das Raucharoma fällt im Rezept dann weg.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer 

 233 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email