Kochjunkie auf Reisen

Schleswig an der Schlei und Haithabu

Schleswig an der Schlei und Haithabu

Kommentare deaktiviert für Schleswig an der Schlei und Haithabu

Schleswig

Schleswig war einst die Heimat der Wikinger. Heute ist sie eine Kreisstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie z. B. der berühmte Dom von Schleswig.

Sein Altar ist aus Eichenholz und mit 392 geschnitzten Figuren ausgestattet, die die Passionsgeschichte erzählen.

Schleswig steht für Kultur, Geschichte und Genuss. Am wunderschönen Stadthafen kann man sich mit Blick auf die Schlei kulinarisch verwöhnen lassen.

Das Wikingermuseum Haithabu

 

Seit 2018 gehört Haithabu zum Unesco Weltkulturerbe. Das Museum mit den Wikingerhäusern und dem Hafen zählt zu den bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands. Hier kann man Funde von unschätzbarem Wert bewundern, aber auch noch die Nähe zu den Menschen spüren, die dort vor 1000 Jahren gelebt haben.

In den Wikinger Häusern wird die Geschichte greifbar. Man kann dort Handwerkern über die Schulter schauen, erleben wie Boote gebaut werden, Perlen hergestellt, Wolle gefärbt oder Räder gebaut wurden. Man taucht tief in die Welt der Wikinger ein.

 

Print Friendly, PDF & Email